Mit Unterschriften von links: K. Neisner, E. Piechowiak, H. Schnoor, J. Meinke, U. Seeler.

Norddeutscher Meister 1961

 

Mit Unterschriften von links: J. Kurbjuhn, H. Schnoor.

 

Mit Unterschriften von links: H. Schnoor, W. Giesemann u. U. Seeler.

 

 

Mit Unterschriften von links:  P. Nogly, R. Kargus, M. Kaltz, G. Volkert, C. Memering, P. Hidien, K. Zaczyk, K. Eigl

                                                                                                DFB-Pokalsieger 1976

 

                  Unterschriften von links:                                                                                   Unterschriften von links:

 P. Hidien, M. Kaltz, C. Memering, K. Eigl, R. Kargus                                                  Peter Hidien und Georg Volkert.

                                         

 

Torhüter Rudi Kargus mit dem Pokal.

Mit Unterschriften von: (stehend): J. Hartwig, U. Stein, H. Hrubesch, M. Kaltz, D. Jakobs,  H. Hieronymus,

                                               (sitzend): B. Wehmeyer, T. von Heesen.

 

Mit Unterschriften von links: H. Hieronymus, U. Hain, B. Wehmeyer, T. von Heesen, J. Hartwig, M. Kaltz.

Obere Reihe von links: F. Magath, W. Rolff, D. Jakobs, M. Kaltz, H. Hrubesch;

unten von links: B. Wehmeyer, H. Hieronymus, J. Groh, U. Stein.

         Platzwahl der Kapitäne H.Hrubesch u. D. Zoff                       Felix Magath erzielt in der 8. Minute das Siegtor

 Siegtorschütze Felix Magath mit der Trophäe.

 

Horst Hrubesch und Ditmar Jakobs auf der Ehrenrunde mit dem Pokal.

 

Unterschriften von links: T. Homp, T. Kroth,  D. Beiersdorfer, S. Jusufi, D. Jakobs, M. Kaltz, U. Stein, T. von Heesen

     Siegerehrung mit T. von Heesen, U. Stein, D. Jakobs                                     Kapitän Thomas von Heesen

Unterschrift: M. Pieckenhagen

                                                                                                                       Unterschrift: Nico Jan Hoogma

Autogramme

Briefmarken

Münzen

HSV